Beiträge

Nato-Einsatz der "Magdeburg" geht zu Ende

„Magdeburg“ im Mittelmeer angekommen

Quelle: 2014 Bundeswehr / Korvette „Magdeburg In See, 15.05.2014.

Nach Monaten in nördlichen Gefilden, mit Manöver in norwegischen und schottischen Gewässern, ist die Korvette „Magdeburg“ nun ins Mittelmeer gelangt. Mit dem NATO-Verband SNMG 1 beteiligt sie sich am Kampf gegen den internationalen Terrorismus.

Weiterlesen: Nato-Einsatz der "Magdeburg" geht zu Ende

Das Schnellbootfahren

Adrenalin
auf Mahagoni

Quelle: PIZ Marine/Jelena Wiedbrauk Ostsee, 05.03.2013, Y-Magazin 03/2013.

Sie wurden im Kalten Krieg für die Verteidigung der Ostsee gebaut. Jetzt fahren die Schnellboote der Deutschen Marine noch zuverlässig Einsätze wie UNIFIL vor der Küste des Libanon. Y hat das Squadex-Manöver im dänischen Gewässer begleitet.

Weiterlesen: Das Schnellbootfahren

Bericht von der163. Auslandsausbildungsreise der „Gorch Fock“

Seefahrt bis Porto

Quelle: 2014 Bundeswehr / Segelschulschiff „Gorch Fock“) In See, 17.03.2014.

Nach etwa sechs Tagen Seefahrt von Santa Cruz über den Atlantik waren uns 99 Offizieranwärtern die ersten Seebeine gewachsen und somit endete der erste Teil unserer Auslandsausbildungsreise im Hafen von Portimao/Portugal. Am 24. Februar begann nun der zweite Teil der Ausbildung auf dem Segelschulschiff „Gorch Fock“.

Weiterlesen: Bericht von der163. Auslandsausbildungsreise der „Gorch Fock“

Von anderen lernen

Neulich in England

Quelle: 2014 Bundeswehr / Klemens Klabunde Darthmouth/Flensburg, 18.03.2014

. Offizier zu werden heißt auch, über dem Tellerrand zu schauen. Von anderen zu lernen, um das eigene Handeln zu reflektieren. Im englischen Darthmouth, am Britannia Royal Navy College, hatten genau dazu deutsche Offizieranwärter die Gelegenheit. Ein Erfahrungsbericht.

Weiterlesen: Von anderen lernen

In den Einsatz gestartet

Fregatte „Brandenburg“ wird Flaggschiff am Horn von Afrika

Quelle: 2014 Bundeswehr / Jelena Wiedbrauk Wilhelmshaven, 17.03.2014.

Leinen los für die Fregatte „Brandenburg“: Mit dem Ziel Horn von Afrika haben Schiff und Besatzung Wilhelmshaven am 17. März verlassen. Im Einsatz angekommen, wird die „Brandenburg“ die Rolle des Flaggschiffes der EU-geführten Anti-Piraterie-Operation Atalanta übernehmen.

Weiterlesen: In den Einsatz gestartet